Tuba

Die Bezeichnung „Tuba“ ist schon sehr alt. Schon die Römer hatten ein Instrument, das sie „Tuba“ nannten. Es handelte sich um ein fanfarenartiges Signalinstrument. Die heute gebräuchliche Tuba gibt es erst seit etwa 150 Jahren und ist somit ein sehr junges Instrument. Es ist das größte Blasinstrument. „Und es ist das Größte, Tuba zu spielen!“

Das ideale Einstiegsalter ist zwischen 8 und 12 Jahren je nach Zahnstellung. Natürlich kann man auch in jüngeren Jahren mit dem Unterricht beginnen.

Lehrer

Frank Heinz

Lehrkraft für Tiefes Blech

Fachbereichsleiter für Blechblasinstrumente

Janis Hug

Bachelor of Music

Lehrkraft für Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Bläserklassen