Saxophon

Erst im ausgehenden 19. Jahrhundert erfand Herr Sax das Saxofon. Schnell trat es seinen Siegeszug in dem klassischen Orchester und vor allem im Jazz- und Popbereich an. Heutzutage ist es nicht mehr aus der Blasmusik, aus der Big Band, aus den Popbands, aus den Jazzformationen und aus dem klassischen Orchester wegzudenken. Weil als Saxofonfamilie (Sopran-, Alt-, Tenor-, Bariton- und Basssaxofon) gebaut, findet es auch im Kammermusikbereich und als Soloinstrument seine vielfältigen Einsatzbereiche.

Bereits im Alter von ca. 10 Jahren kann mit dem Unterricht begonnen werden. Gern wird das Saxofon als Zweitinstrument neben der Klarinette in späteren Jahren dazugenommen.

Für alle Saxofonschüler können wir -in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Unterheinriet- ein freiwilliges und unverbindliches Angebot unterbreiten. Der Musikverein verleiht Musikinstrumente, und bietet mit seiner Jugendgruppe hervorragende Möglichkeiten an, um das erste Zusammenspiel zu erproben. Wer will, darf nach kurzer Zeit mit einsteigen.

Lehrer

Regina Büchner

Lehrkraft für Klarinette, Saxofon, Holzbläserensemble
Komponistin, freischaffende Musikerin