Musikalische Früherziehung

Jedes Kind ist aufgrund seiner Anlagen fähig, mit Musik umzugehen und sie durch Bewegung und Tanz zu erleben. In der musikalischen Früherziehung werden die Kinder auf spielerische Weise mit Musik in Berührung gebracht und auf einen weiterführenden Instrumentalunterricht an der Musikschule vorbereitet. Zudem trägt der Unterricht zur Persönlichkeitsentwicklung des Kindes bei.

Unterrichtsinhalte:

  • Singen und musizieren
  • Musik hören
  • Instrumente kennen lernen
  • Kennen lernen von musikalischen Grundelementen
  • Musik in Bewegung umsetzen
  • Tanz
  • Kennen lernen der Notenschrift und Improvisation

Die musikalische Früherziehung richtet sich speziell an Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren. Der Kurs dauert 2 Jahre.

Lehrer

Annedore Kapfer

Staatl. anerkannte Erzieherin, Ausbildung für elementare Musikerziehung

Lehrkraft für Musikalische Früherziehung und Musikgarten

 

Birgit Kübler

Staatl. anerkannte Erzieherin, Ausbildung für elementare Musikerziehung

Lehrkraft für Musikalische Früherziehung(MFE), Musikgarten, Musikwiege, Musikalische Grundausbildung

Fachbereichsleiterin Musikalische Grundausbildung

 

Anna Sprenger

Bachelor of Music Elementare Musikpädagogik

Lehrkraft für Musikalische Früherziehung (MFE) und  Musikgarten